Praxis r Reinkarnationstherapie - Engin Iktirfbrtwitterg

 

Mediale Arbeit und ChannelingMedialitätChanneling

Haben Sie schon einmal von einem Medium gehört? Oder von Channeling? Dabei geht es nicht um Hokuspokus oder Zauberei, obwohl es schon ein wenig magisch klingt. Mediales Arbeiten bedeutet, andere Wesenheiten aus anderen Dimensionen durch sich (wie durch ein Faxgerät) sprechen zu lassen. Dabei nutzen diese unser Nervensystem, das Sprachorgan und natürlich auch unsere Muskulatur. Was so kompliziert klingt, ist in Wirklichkeit ganz einfach: Sie müssen es (nur) geschehen lassen können. Versuchen Sie nicht zu bewerten und lassen Sie es zu, dass Sie als Brücke zwischen dem Dies- und Jenseits dienen.

Was dann passiert, hängt stark davon ab, welche Weltanschauung das Medium besitzt. Trennt es zwischen Gut und Böse, bevorzugt es Wesenheiten aus niedrigeren oder höheren Dimensionen oder versucht es, zugunsten des einen oder anderen Pols, Einfluss zu nehmen – dann wird es seiner Resonanzenergie entsprechende Durchgaben erhalten. Die Kunst ist es, sich dem hinzugeben, egal was passiert, schließlich geschieht es aus reiner Liebe – nie haben wir es anders erlebt.

Dafür ist Vertrauen notwendig und die Kunst der Gelassenheit, denn eine Brücke bewertet nicht, sie stellt Verbindung von einem Bereich zum anderen her: vom Unbewussten zum Bewussten, von oben nach unten oder umgekehrt. Sie stellt nicht in Frage. Ein Medium öffnet und schließt sich und bleibt bestenfalls in seiner Neutralität. Darum ist es wichtig, sich im ersten Schritt seinen persönlichen Themen gegenüber zu öffnen, der unbewussten Seite zuzuwenden und sich eigene Vorstellungswelten sowie Illusionen bewusst zu machen. Jede persönliche Entwicklung verläuft individuell, dementsprechend ist auch der eigene Weg von subjektiv-intuitiven Erfahrungen geprägt.

Einzelsitzungen ermöglichen, sich wieder der eigenen Quelle und Intuition bewusst zu werden. Vergessen Sie den Wunsch, die Menschheit von ihren dunklen Seiten befreien zu wollen. Das ist nicht Ihre Aufgabe. Schauen Sie nach Innen und bleiben Sie bei sich. Wenn Sie weitere Entwicklungsschritte gehen und neue Dimensionen betreten wollen, bietet auch die RTA-Ausbildung eine gute Möglichkeit, um an sich und seinen Qualitäten weiterzuarbeiten.

Auf der Webseite von Gabriela Wendel erfahren Sie mehr über die Reinkarnationstherapie & Medialität.

Jetzt sind Sie an der Reihe, kümmern Sie sich um Ihre mediale Weiterentwicklung und rufen Sie mich an, um ein persönliches Vorgespräch zu vereinbaren. Sie erreichen mich unter 069 - 958 64 828 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kurstermine

  Kurs an zwei Wochenenden
  jeSa/So 09./10.09. & 07./08.10.2017
  Theorie & Praxis an einem Tag
  Sa 16.09.2017 - 09h - 18h

  3-Tage Gruppen-Rückführungen
  Fr 10.11.- So 12.11.2017

 

Bürozeiten

Montag bis Samstag von 12h-19h
telefonisch über 069 958 64 828